Schönwetter Athlet – das muss sich ändern!

Es ist zum Mäuse melken… Da war mir ein guter Start beim #IM703Mallorca in meiner Wackeldisziplin Schwimmen gelungen und dann scheitert es am nassen und kalten Wetter.
Meine Entscheidung nicht auf die Wechselzeit zu achten und mich wärmer einzukleiden, war richtig, aber wie ich jetzt weiß, nicht genug.
Schon auf den ersten Radkilometern sank mein Puls spürbar ab und selbst beim Anstieg zum Kloster Luc kam der Kreislauf nicht in Schwung. Nach der Abfahrt war ich dann so ausgekühlt, dass ich nun auch im Kopf das Rennen beendet hatte. Als ich zum Aufwärmen in ein Cafe bin, habe ich zumindest gesehen, dass es mir nicht alleine so ergangen war, denn zusammen mit Tim Don musste ich auf den Rücktransport warten.
Die Gefahr der Unterkühlung wirds dann bei meinem nächsten Rennen zum Glück nicht geben.